Aktuelles aus dem Gemeindegeschehen

Hier finden Sie aktuelle Infos zu Veranstaltungen und Aktivitäten in unserer Gemeinde!

Kürbisfest

Gemeindeausflug 2017

A lustige Roas uman Spreizerteich

15. Moosheimer Nacht-Street-Soccer-Turnier

Kirtag am Dorfplatz

KLAR Zukunftsregion Ennstal

 

 

 

 

Klimawandel-Anpassung im Ennstal

 

Im Gemeindeamt in Öblarn findet am Donnerstag, dem 6. Juli, das Start-Event zur KLAR! Zukunftsregion Ennstal statt.

 

Beginn ist um 18 Uhr.

 

Maibaumumschneiden

Feuerwehrfest Moosheim 2017

90-jähriges Gründungsfest und Bereichs-Leistungsbewerb in Michaelerberg

Bei optimalen Bedingungen startete am 10.06.2017 pünktlich um 13:00 Uhr der 1.Bereichsbewerb dieser Saison in Michaelerberg. Nach vielen vorhergehenden Übungen konnten die 30 teilnehmenden Gruppen ihr Können nun unter Beweis stellen.

Nicht nur Bewerbsgruppen aus dem Bereich Liezen, auch aus Leoben-Stadt und Bramberg (Salzburg) nahmen am Wettkampf teil. In der Klasse Bronze-A konnte Michaelerberg den Heimvorteil nutzen und sicherte sich den hervorragenden 4.Platz. Beim Parallel-Bewerb traten die 4 besten Gruppen in der Bronze- bzw. Silber-Wertung an.

Unter den Klängen des MV Pruggern marschierten die Bewerter und Teilnehmer zum Bewerbsplatz. Bewerbsleiter OBI Daniel Höflehner ließ die teilnehmenden Wettkampfgruppen zur Schlusskundgebung antreten.

HBI Martin Bacher begrüßte zur Siegerehrung die Ehrengäste LBDS Gerhard Pötsch, ABI Gerd Bartl, E-ABI Willi Seebacher sowie den Bürgermeister der Gemeinde Michaelerberg-Pruggern Hannes Huber. Nach den Grußworten folgte die Pokalvergabe an die siegreichen Wettkampfgruppen.

Ergebnisse:

Bronze A: 1. Singsdorf-Edlach 398,33 Punkte

2. Unterburg 2 397,65 Punkte

3. Palfau 393,88 Punkte

Silber A: 1. Singsdorf-Edlach 381,10 Punkte

2. Palfau 370,48 Punkte

3. Aich 366,30 Punkte

Bronze B: 1. Unterburg 1 387,63 Punkte

2. Pruggern 379,26 Punkte

3. Ruperting 350,94 Punkte

Silber B: 1. Unterburg 1 370,37 Punkte

2. Pruggern 367,37 Punkte

3. Ruperting 342,99 Punkte

Bronze A Gäste 1. Leoben-Stadt 363,12 Punkte

Silber A Gäste 1. Leoben Stadt 356,44 Punkte

Bundesländer Bronze A: 1. Bramberg 326,84 Punkte

Bundesländer Silber A: 1. Bramberg 365,50 Punkte

Parallelbewerb Bronze: 1. Unterburg 2 442,59 Punkte

Parallelbewerb Silber: 1. Singsdorf-Edlach 435,91 Punkte

 

Am 11. Juni 2017 feierte die FF

Michaelerberg das 90-jährige Bestehen der Wehr. Angeführt vom MV Pruggern marschierten bei Kaiserwetter 15 Feuerwehren unter dem Kommando von ABI Gerd Bartl zum Festplatz beim Gästehaus Moosheim.

Zu Beginn des Festaktes begrüßte HBI Martin Bacher die Abordnungen der Feuerwehren

und den Musikverein Pruggern. Sein besonderer Gruß galt Bundesrat Armin Forstner, LAbg. Albert Royer, Bgm. Hannes Huber, Vzbgm. Werner Hödl, BR Heinz Hartl, ABI Gerd Bartl, Ehrenmitglied Toni Berger und den Ehrendienstgraden.

HBI Bacher gab einen kurzen Überblick über das Wirken der 7 Kommandanten seit der

Gründung im Jahr 1927. Besonders hervorgehoben wurden seine Vorgänger E-ABI Willi Seebacher und E-HBI Hans Fischbacher, welche insgesamt 47 Jahre lang für das Wirken in der Feuerwehr verantwortlich waren. Seit der Gründung wurden viele Gerätschaften wie Tragkraftspritzen, Heuwehrgerät, Notstromgeneratoren, schwere Atemschutzgeräte sowie Fahrzeuge angeschafft. Ein enormer Kraftakt war der Bau des Rüsthauses, welches 1992 seiner Bestimmung übergeben wurde.

Nach den Grußworten der Ehrengäste nahm ABI Gerd Bartl die Auszeichnungen verdienter

Feuerwehrmänner vor:

Verdienstkreuz

Stmk. Landesreg. in Bronze

LM Otto Kapeundl

Verdienstzeichen-LFV 3. Stufe

LM Matthias Kapeundl

Verdienstzeichen-LFV 3. Stufe

BM Josef Fuchs 

60 Jahre Mitgliedschaft

E-LM Mathias Rastl

50 Jahre Mitgliedschaft

HFM Lorenz Zeiler

25 Jahre Mitgliedschaft

OLM Martin Zefferer

  

Nachdem die Ehrendamen

den Feuerwehren zugeteilt wurden und der offizielle Teil des Festaktes beendet

war, sorgten die "Steirerspatzen" in der Festhalle für Tanz und

Stimmung. Bei der Verlosung wertvoller Sachpreise ging der Hauptpreis, eine

Gartengarnitur aus Holz im Wert von 800,-, an Tom Huber aus Ruperting. Den

Maibaum hat Benjamin Watzinger gewonnen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Zukunftsregion Ennstal

FF-Michaelerberg

0 Kommentare

SV Pruggern Sektion Tennis - Alpenligaspielplan

0 Kommentare

Veranstaltung Kulturreferat

0 Kommentare

Wehrversammlung FF Michaelerberg

 

FF Michaelerberg bestätigte Kommando

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Wehrversammlung der FF Michaelerberg fand am 10. März 2017 im Seminarraum Schloss Moosheim statt und stand ganz im Zeichen der Neuwahl des Kommandos.

 

HBI Martin Bacher begrüßte neben den vielen anwesenden Mitgliedern besonders Landesbranddirektor Stv. Gerhard Pötsch, Abschnittsbrandinspektor Gerd Bartl, die Ehrendienstgrade, Ehrenmitglied Alt-Bgm. Toni Berger sowie Bgm. Hannes Huber.

 

Nachdem die Beschlussfähigkeit gegeben war und vom Schriftführer das letzte Wehrversammlungsprotokoll verlesen wurde, erfolgte der Tätigkeitsbericht. Im abgelaufenen Jahr standen die Feuerwehrkameraden bei 11 Einsätzen, 25 Übungen, 12 Aus- und Weiterbildungen sowie sonstigen Tätigkeiten insgesamt 3441 Std. für die Allgemeinheit im Einsatz.

 

Nach Ablegung der Gelöbnisformel konnten die Feuerwehrmänner Dominik Percht und Christian Walcher in den Aktivstand übernommen werden. Anschließend wurden nachfolgende Kameraden befördert:

 

Markus Zeiler zum OFM, Erhard Landl zum OFM, Matthias Kapeundl zum LM und Josef Fuchs zum BM.

 

Im Anschluss an die Wehrversammlung übernahm LBDS Gerhard Pötsch den Vorsitz für die Neuwahl. Das bereits bestehende Kommando mit HBI Martin Bacher und OBI Harald Kapeundl wurde mit jeweils 100% der abgegebenen Stimmen für die nächsten 5 Jahre wiedergewählt. HBI Bacher bedankte sich bei den Mitgliedern der Wehr für das entgegengebrachte Vertrauen und sicherte seinen vollen Einsatz für die Feuerwehr zu.

 

Die Ehrengäste würdigten in ihren Grußworten die Leistungen der Wehr und gratulierten dem Führungsduo zur Wiederwahl. Bei einem bestens zubereiteten Essen und noch einigen gemütlichen Stunden fand die Veranstaltung im 850 Jahre alten Gewölbe im Schloss Moosheim ihren Ausklang.

 

0 Kommentare

Musikverein - Termine 2017

0 Kommentare

Hau die Hütte

0 Kommentare

Eisschießen - Vergleichsbewerb 2017 Michaelerberg - Pruggern

Bei besten äußeren Bedingungen fand

am 11.2. der diesjährige Eisschützen – Vergleichsbewerb zwischen Michaelerberg

und Pruggern beim Michaelerberghaus statt.

Wie schon im Vorjahr wurde auch heuer

unter der bewährten Führung durch die beiden „Moarn“ Albert Trinker und Werner Hödl ehrgeizig um den Sieg gerungen.

Albert, unterstützt durch die „Hagl“

Andrea Ringdorfer und Bernd Steinecker - sowie Werner unterstützt durch die

„Hagl“ Sonja Rumpf- Huber und Schwarz Ludwig verstanden es ausgezeichnet ihre

Mannschaften zu Höchstleistungen zu motivieren. Waren im Vorjahr noch die Schützen aus Pruggern mit einem 3:0 erfolgreich, konnten diesmal die Michaelerberger mit einem 3:0 als Sieger ums Bratl hervorgehen und somit den Wanderpokal bis zum nächsten Aufeinandertreffen für sich gewinnen. Berger Toni erzielte dabei den „Bratlschuß“.

Bei der anschließenden Kehre ums Getränk war dann aber die Mannschaft aus Pruggern nicht zu bezwingen.

Im Anschluss ans „Bratlessen“ bedankten sich bei der Siegerehrung die „Moarn“ bei ihren Helfern für deren Einsatz und überreichte Werner an Albert den Wanderpokal und dieser wiederum übergab an Werner die Schere als Zeichen des „Schneiders“.

Als Organisator dieses Vergleichsbewerbes bedankte sich Gerhard Moser im Namen des Teams vom Michaelerberghaus bei allen Eisschützinnen und Schützen für deren Teilnahme an diesem Bewerb.

0 Kommentare

Patscherlball

0 Kommentare

Fasching in Moosheim

0 Kommentare

Eisstockschießen

0 Kommentare

Schitourenlauf 2017

0 Kommentare

!! Straßensperre !!

!!!  Achtung !!!

 

Straßensperre

 

von 24. Jänner 2017 bis 26. Jänner 2017

 

8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

im Bereich Birgseitn - Abzweigung Michaelerberg - bis Kreuzung Jakominiplatz.

 

Umfahrungsmöglichkeit über Moosheim.

0 Kommentare

Eisschützenturnier

0 Kommentare

Termine Eisstockschießen

0 Kommentare

Gemeindeskitag 2017

0 Kommentare

Bergweihnachtswanderung

0 Kommentare

Bauernsilvester

0 Kommentare

Der Nikolaus kommt

0 Kommentare

Einladung Christbaumbeleuchtung

0 Kommentare

2.Michaelerberger-Pruggerer Bergweihnacht

mehr lesen 0 Kommentare

Blumenabfuhr

Blumenabfuhr

 

ab Montag, 10.10.2016 8:00 Uhr

 

Anmeldungen bis Freitag, 07.10.2016

 

Tel: 03685/22 204

oder 0664/25 555 15

8 Kommentare

Straßensperre

Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Wegen dringend erforderlichen Gleisbauarbeiten (Stopfarbeiten mit Gleisstopfmaschine) muss der Eisenbahnübergang Tunzendorf im Eisenbahnkilometer: 61,233, Kreuzung mit Landesstraße L 712

 

in der Zeit von Montag den 17.10.2016 21:00 Uhr bis Dienstag den 18.10.2016 05:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

0 Kommentare

Wunschkonzert "Film ab!"

Musikverein

Pruggern

19.11.2016

Kulturhalle Gröbming

 

Was wäre ein Film ohne Musik? Wie klingt Filmmusik? Diesen Fragen gehen die

MusikerInnen und Musiker des Musikverein Pruggern beim heurigen Wunschkonzert

auf die Spur.

Mit der neuen Kapellmeisterin Marie Krammer hat auch für den Musikverein ein neues Kapitel, ein neuer Film begonnen.

Durch den filmreichen und musikalischen Abend begleitet Sie als Moderator Johann Brandstätter.

Lauschen Sie der Musik von u.a. von „Avatar“, „Winnetou and Old Shatterhand“ und „Mission Impossible“.

0 Kommentare

Heizkostenzuschuss

0 Kommentare

Flächenwidmungsplan - Revision

mehr lesen 0 Kommentare

Herbst´ln tuat´s...

0 Kommentare

Achtung Straßensperre - aktuell

3 Kommentare

Volksschule Pruggern

Durch einen Defekt der Telefonanlage der VS-Pruggern wurde vorübergehend eine neue Telefonnummer eingerichtet.

Die Schule ist unter der Nummer

 

0664/25 555 17

 

bis Mitte nächster Woche erreichbar.

0 Kommentare

! Vorsicht - Schulkinder !

0 Kommentare

Erntedankfest - Michaelikirtag

1 Kommentare

Tennisstüberl

Walter Stocker Gedenkturnier auf Sonntag, 28. August 2016 verschoben!!!

 

Programm siehe weiter unten

0 Kommentare

TLF Pulling FF-Michaelerberg

0 Kommentare

Hoffest Spreizer

 

am 28.08.2016

 

ab 11.30 Uhr Frühschoppen mit der Musikkapelle Stein an der Enns

ab 14 Uhr musikalsche Unterhaltung mit der Wetterloch Blos

Gutes aus der bäuerlichen Küche - Almkaffee - Jagasteh - ...

 

0 Kommentare

Ranggeln

0 Kommentare

Tennisstüberl - Veranstaltung

0 Kommentare

Straßenbehinderung

!!! Achtung !!!

 

Straßenbehinderung

 

von 1. August bis 5. August 2016 im Bereich Birgseitn - Abzweigung Michaelerberg - bis Kreuzung Jakominiplatz.

 

Es kann zu Wartezeiten von zirka 15 Minuten kommen!

0 Kommentare

Von der Landeshauptstadt zum Dachstein

Im Laufschritt von der Landeshauptstadt zum Dachstein

 

Mit einer beachtenswerten Leistung ließ am vergangenen Wochenende Klaus Gösweiner aus Weißenbach bei Haus aufhorchen!

 

In nur 35 Stunden schaffte er 237 KM mit 10000 Höhenmetern rauf und runter den Ultra Trail Graz- Dachsteingipfel.

 

Die von ihm selbst festgelegte Route führte direkt beim Michaelerberghaus vorbei, wo er von vielen Zuschauern mit großem Beifall begrüßt wurde.

 

Eine kurze Einkehr ins Michaelerberghaus nutzte Klaus sich mit einer kräftigen Erdäpfelsuppe zu stärken, hatte er zu diesem Zeitpunkt doch bereits 180 KM ohne größere Pause heruntergespult.

 

Frisch motiviert von den vielen Gratulationen der anwesenden Fans nahm er den weiteren Weg, begleitet von Laufsportfreunden wieder auf sich.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Gamshuber - Danke

 

Danke liebes Publikum!

 

 

 

Das Gamshuber-Wildererspiel ist bereits Geschichte. Sechs sehr gut besuchte Aufführungen (27.5. bis 11.6.2016) konnten stattfinden. Obwohl die Wetter-Verhältnisse nicht immer die einfachsten waren, für die Freiluftaufführungen eine ziemliche Herausforderung. Wir dürfen mit einem guten Gefühl zurückblicken. Dank des wunderbaren, verständnisvollen und nicht zuletzt sehr wetterfesten Publikums. Aber auch dank der vielen Mithelfer, Unterstützer und Mitgestalter. Vor allem aber dank eines großartig spielenden Ensembles, der perfekt gelungenen Organisation und Spielleitung.

 

 

 

Es erfüllt uns mit Stolz, dass das aufgegangen ist, was der ursprüngliche Gedanke war, die Wiederaufführung überhaupt ins Leben zu rufen. Nämlich die Intention, die Bevölkerung der 2015 neu fusionierten Gemeinden Pruggern und Michaelerberg durch das Kulturprojekt näher zusammen zu führen. Wir dürfen durchaus die erfreuliche Bilanz ziehen, dass in dieser Hinsicht vieles gelungen ist, im Sinne einer neuen „Gemeinsamkeit“.

 

 

 

Allen Besucherinnen und Besuchern und für jede Art von positiven Rückmeldungen ein herzliches DANKE!

 

 

 

Der Veranstalter, Ihr Kulturreferat der

 

Gemeinde Michaelerberg-Pruggern

 

 

 

P.S.: Buch-Tipp für alle, die das Spiel nicht sehen konnten, den Spieltext nachlesen möchten und einiges über Hintergründe rund ums Spiel und ‚Gamshuber‘ erfahren wollen (inklusive Journal der Wiederaufführung 2016 – vom ersten Impuls bis zur Verwirklichung): Der Gamshuber (Legenden, Wahrheiten, Mythos) von Peter Gruber (erhältlich bei allen Buchhandlungen der Region oder beim Autor direkt: www.peter-gruber.com).

 

9 Kommentare

Gamshuber aktuell am 11.06.2016

Die Aufführung findet statt !!!

 

0 Kommentare

Der Gamshuber - aktuell

 

Weitere Aufführungstermine DER GAMSHUBER

Freitag, 3. Juni 2016

 

Samstag, 4. Juni 2016

 

Freitag, 10. Juni 2016

 

Samstag, 11. Juni 2016

 

Spielbeginn jeweils 20,.45 Uhr

 

Ausweichtermine (falls wetterbedingt) jeweils Sonntag, 5. und 12. Juni 2016

 

 Telefonische Info-Hotline: 0677 62141124

 

(alle Infos: Restkarten-Verfügbarkeit, Taxi-Service/Reservierung, aktuelle Wetter-Situation)

   

Nach dem Spiel wird es bereits dunkel sein. Deshalb wird das Publikum auf dem Rückweg vom Spielort bis zum Ausgangspunkt/Parkplatz „Kulmer“ von ortskundigen Personen (ausgestattet mit Fackellicht) begleitet. Ein wichtiger Hinweis für Besucher, die mit PKW aus Fahrtrichtung Schladming anreisen werden: Links abbiegen ist bei der Auffahrt von der Bundesstraße B 320 (bei km 35,2) nicht erlaubt. Die Auffahrt auf den Kulm ist für alle Besucher ausnahmslos nur aus Fahrtrichtung Gröbming kommend möglich.

  

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern eine gute Unterhaltung bei unserem Wildererspiel!

 

Der Veranstalter Kulturreferat der Gemeinde Michaelerberg-Pruggern

  

Zum Folder der Veranstaltung mit allen Veranstaltungs-Infos bitte „mehr lesen“ anklicken!

 

0 Kommentare

"Der Gamshuber" - aktuelle Infos

Die heutige Veranstaltung muss leider wetterbedingt abgesagt werden!

 

Ersatztermin: Sonntag, 29.05.2016 - 20:45 Uhr

 

0 Kommentare

Die Premiere des Gamshuber

Wichtige Informationen für alle Spiel-Besucher:
 

Vorhang auf fürs Wildererspiel von Peter Gruber. Die Spannung steigt. Am Freitagabend (27. Mai) um 20.45 Uhr ist es soweit. Die Darsteller sind gut gerüstet, der Veranstalter ist es auch. Die telefonische Info-Hotline bleibt an allen Aufführungstagen aktiviert. Tel: 0677-62141124 (Infos: Karten, Taxi, Wetter).

Eintrittskarten für die Premiere und Zweitaufführung sind heiß begehrt. Es ist aber noch ein Restkarten-Kontingent verfügbar. Kurzentschlossene wenden sich bitte an die Info-Hotline (hier erfährt man, ob an der Abendkasse noch Restkarten angeboten werden. Auch für das Taxi-Service (Pruggern-Sportplatz ab 19.30 Uhr) herrscht große Nachfrage. Bei Bedarf bitte um telefonische Reservierung (Info-Hotline). Nach dem Spiel wird es dunkel sein. Deshalb wird das Publikum auf dem Rückweg vom Spielort bis zum Ausgangspunkt (Parkplatz „Kulmer“) von ortskundigen Personen begleitet (ausgestattet mit Fackellicht). Ein wichtiger Hinweis für Besucher, die mit PKW aus Fahrtrichtung Schladming anreisen werden: Links abbiegen ist bei der Auffahrt von der Bundesstraße B320 (bei km 35,2) nicht erlaubt. Die Auffahrt auf den Kulm ist für alle Besucher ausnahmslos nur aus Fahrtrichtung Gröbming kommend möglich.

 

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern eine gute Unterhaltung

bei unserem Wildererspiel!

Der Veranstalter Kulturreferat der Gemeinde Michaelerberg-Pruggern

 

Zum Folder der Veranstaltung mit allen Veranstaltungsinfos
bitte "mehr lesen" anklicken!

mehr lesen 0 Kommentare

Frühjahrsputz verschoben !!!

0 Kommentare

Der Gamshuber

mehr lesen 0 Kommentare

Osterausstellung - Michaelerberghaus

0 Kommentare

Gärtnerei Fresner - Workshops

Blütensträucher Workshop

 

und

 

Teichpflegeworkshop

mehr lesen 0 Kommentare

Osterausstellung - Michaelerberghaus

Traditionelle Osterausstellung am Michaelerberghaus 2016

 

Freitag, 18. März 2016 ( ab 10 Uhr) - Sonntag, 20. März 2016

 

Fernsehbeitrag

von unserer Osterausstellung im Michaelerberghaus

am 12. März um

16:30, ORF 2 bei „LAND und LEUTE“

5 Kommentare

Musikheim-Matinee

Der Musikverein Pruggern lud am 28.2.2016 zur ersten Musikheim-Matinee. Im Mittelpunkt standen dabei die Nachwuchsmusiker und Musikerinnen des Musikvereins. Egal ob Blockflöte, Fagott, Querflöte, Saxophon, Trompete, Posaune oder Schlagzeug, die Kinder und Jugendlichen präsentierten sich hervorragend. Gäste aus Gröbming, Aich und Irdning rundeten den musikalischen Vormittag ab.

mehr lesen 11 Kommentare

Eisschießen - Ortsteil-Vergleichsbewerb

Am 27. Februar fand zum ersten Mal der Ortsteil-Vergleichsbewerb der neuen Gemeinde

Michaelerberg – Pruggern am Michaelerberghaus statt.

 

Bei diesem Bratleisschießen konnten die Pruggerer, angeführt von Moar Werner Hödl die Michaelerberger angeführt von Albert Trinker mit 3:0 besiegen. Bei der anschließenden Siegerehrung konnte Albert Trinker dem Siegermoar Werner Hödl den vom Michaelerberghaus zur Verfügung gestellten Wanderpokal überreichen.

Im Gegenzug überreichte Werner Hödl an Albert Trinker eine schön geschnitzte Schere, welche

als Symbol für „Schneider“ gilt.

Gerhard Moser vom Michaelerberghaus bedankte sich bei allen Eisschützen für deren Teilnahme und

gibt bekannt dass der Wanderpokal erst nach dreimaligem Gewinnen überlassen wird.

0 Kommentare

FF-Eisschießen

Am 25.02.2016 haben sich die beiden Feuerwehren von Michaelerberg und Pruggern im Eisstockschießen gemessen. Das Duell um das Essen konnte die FF-Michaelerberg unter Moar HBI Martin Bacher eindeutig für sich

entscheiden. Der Sieg um das Getränk ging an die FF-Pruggern unter Moar HBI Franz Gruber. Ein großer Dank ergeht an Gastwirt Gerhard Moser und seine Familie für die ausgezeichnet präparierte Eisbahn und das gute Essen im Anschluss an den Wettkampf im Michaelerberghaus.

17 Kommentare

Michaelerberghaus - Schitourenlauf

Am 21. Februar 2016 fand der traditionelle

Michaelerberghaus - Schitourenlauf bereits zum siebentenmal statt.

 

Bei widrigen Wetterbedingungen und Schneemangel nahmen dennoch 29 Starter die Strapazen auf sich, um im Anschluss eine gemütliche

Siegerehrung mit Sachpreisverlosung im Michaelerberghaus genießen zu können.

mehr lesen 0 Kommentare

Vereinslauf und Gemeindeskitag 2016

Am Samstag, dem 20.02.2016 fanden auf der Galsterbergalm die Vereinsmeisterschaften und der Gemeindeskitag statt.

Vereinsmeisterin: Tina Tschachler

Vereinsmeister: Christian Knaus

Siegerin Gemeindeskitag: Daniela Hüttenbrenner

Sieger Gemeindeskitag: Rainer Schwab

 

Der Gemeindeskitag wurde erstmals in Form eines Gleichmäßigkeitsbewerbes in zwei Durchgängen ausgetragen.

mehr lesen 0 Kommentare

Kindergartenkinder Fasching 2016

Am Faschingdienstag überraschten uns unsere Kindergartenkinder mit Biene Daniela und Hexe Magret mit lautem Getrommle und guter Laune im Gemeindeamt. 

 

 

 

 

0 Kommentare

FF-Wehrversammlung

 

Berichte und sonstige Fotos von der FF Michaelerberg befinden sich auf unserer Feuerwehr-Website.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Der "Gamshuber" kehrt zurück

Das neu konstituierte Kulturreferat, angeführt von Vizebürgermeister Werner Hödl, eröffnet gleich mit einem Großereignis das erste Kulturjahr. Ein ambitionierter Auftakt. Die Wiederaufführung des Wildererspiels "DER GAMSHUBER" von Peter Gruber steht im Mai/Juni 2016 auf dem Programm. Seit Juni d.J. laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Uraufführung von 1992 durch die Landjugend Pruggern-Michaelerberg unter Obmann Josef Langmaier ist unvergesslich geblieben. Sie wird es auch immer bleiben! Mit der Wiederaufführung im kommenden Jahr erfolgt gewissermaßen ein vollends neuer Start. Angesichts der Ausgangssituation ein völlig neues Darsteller-Ensemble, Anpassungen am Spielort, technische Entwicklungen, Spieltermin Frühjahr anstatt Herbst, das Kulturreferat als Veranstaltungs-Träger.

 

Gesamter Bericht als Download "Mehr lesen" anklicken!

mehr lesen 4 Kommentare

PruMi Oldieclub

Die Mitglieder des Prumi-Oldieclubs wurden mit neuen Jacken ausgestattet.

Danke an die Sponsoren Gerald und Evi Knauss von der Fa. Automobile Knauss GmbH in Liezen.

0 Kommentare