Aktuelles aus dem Gemeindegeschehen

Hier finden Sie aktuelle Infos zu Veranstaltungen und Aktivitäten in unserer Gemeinde!

Neuer Termin Vergleichsbewerb

9. Michaelerberghaus Schitourenlauf

"Terminverschiebung" Vergleichsbewerb 2018 Ein neuer möglicher Termin wird kurzfristig bekanntgegeben.

90 Jahre Musikverein Pruggern - Vorankündigung

Wehrversammlung der FF-Michaelerberg

 

Wehrversammlung FF Michaelerberg

 

 

 

Die Wehrversammlung der Feuerwehr Michaelerberg fand am 19. Jänner  2018 im Seminarraum Schloss Moosheim statt.

 

 

 

Zu Beginn der Wehrversammlung begrüßte HBI Martin Bacher alle anwesenden Feuerwehrkameraden. Sein besonderer Gruß galt ABI Gerd Bartl, VBgm Werner Hödl sowie den Ehrendienstgraden E-ABI Willi Seebacher und E-LM Ludwig Fuchs.

 

 

 

Nachdem die Beschlussfähigkeit gegeben war, erfolgte die Verlesung des Wehrversammlungsprotokolls durch den Schriftführer. Der Kommandant bedankte sich in seinem Bericht für die gute Zusammenarbeit in der Wehr. Besonders stolz war er über das gelungene Gründungsfest mit Bereichsleistungsbewerb im Juni 2017. HBI Bacher informierte über die Ersatzbeschaffung des seit 1996 im Einsatz stehenden Mannschafts-Transportfahrzeuges. Das neue MTF, ein VW T6 4x4 Vorführwagen, wird von Fa. ATOS aufgebaut und voraussichtlich im Februar 2018 geliefert.

 

 

 

Aus dem Tätigkeitsbericht, vorgetragen vom EDV-Beauftragten in Form einer Power-Point-Präsentation, ging hervor, dass die Feuerwehr im abgelaufenen Jahr bei 18 Einsätzen, 17 Übungen und 174 sonstigen Tätigkeiten insgesamt 4002 Stunden leistete. Der Jugendbeauftragte, OBI Harald Kapeundl, stellte die neuen Jungfeuerwehrmänner Michael und Simon Fuchs, Justin Höller und Mathias Mayer vor.

 

 

 

Nach der Verlesung des Kassaberichts durch den Kassier konnten sich die anwesenden Mitglieder von einem äußerst positiven Kassastand überzeugen.

 

 

 

Mit der Medaille für "40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit in der Feuerwehr" wurde LM Hans Kapeundl ausgezeichnet.

 

 

 

VBgm Hödl und ABI Bartl bedankten sich für die geleistete Arbeit der Feuerwehrmänner, vor allem für die Einsatzbereitschaft bei den Unwettern im vergangenen Jahr. Besonders erfreut zeigte sich ABI Bartl von den Aktivitäten der Feuerwehr-Senioren im Abschnitt Gröbming, organisiert vom Abschnitts-Seniorenbeauftragten E-ABI Willi Seebacher.

 

 

 

Nach einem köstlich zubereiteten Essen und einigen geselligen Stunden im Schlossgewölbe endete die diesjährige Wehrversammlung.

 

mehr lesen