Aktuelles aus dem Gemeindegeschehen

Hier finden Sie aktuelle Infos zu Veranstaltungen und Aktivitäten in unserer Gemeinde!

Feuerwehrfest in Moosheim

mehr lesen

Fest am Spreizerteich

Defibrillatoren - Schulung

 

Defibrillatoren – Schulung - Information

 

 

 

Von der Gemeinde Michaelerberg-Pruggern wurden 4 Stück Defibrillatoren angekauft. Es ist geplant, diese an vier Orten des Gemeindegebietes aufzustellen. 1 Stück im Vorraum der Gemeinde und 1 Stück beim Mehrzweckhaus in Pruggern, 1 Stück in Moosheim-Wenzelhalle und 1 Stück in Tunzendorf-Tunzendorferwirt.

 

Daher werden zwei Schulungen bzw. Informationsveranstaltungen abgehalten. Als Vortragenden konnten wir den Leiter des Notarztstützpunktes Schladming,

 

Herrn OA Dr. Markus Luidold gewinnen.

 

 

 

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme am:

 

 

 

19. Juni 2019 um 19.00 Uhr

im

Dorfsaal in Pruggern

 

Alpenvereins-Gaudi

DANKE

Der große steirische Frühjahrsputz - mitmachen und gewinnen

Forstseminar und Exkursion - klimafitter Wald

Programm bitte öffnen

mehr lesen

Patscherlball

Steirisch trifft Gallisch am Galsterberg

Wehrversammlung FF Michaelerberg

 

Wehrversammlung FF Michaelerberg

 

 

 

Am 1. Februar 2019 fand im Seminarraum Schloss Moosheim die 91. Wehrversammlung der FF Michaelerberg statt.

 

Im Beisein der Ehrengäste Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Heinz Hartl, Abschnittskommandant ABI Gerd Bartl, Bgm. Hannes Huber, Ehrenmitglied Toni Berger sowie den Ehrendienstgraden E-ABI Willi Seebacher und E-LM Ludwig Fuchs konnte HBI Martin Bacher auf ein durchaus erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken.

 

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und dem Totengedenken an die verstorbenen Mitglieder HFM Manfred Hohenbichler, E-HBI Hans Fischbacher sowie der Gönnerin Edda Weinhandl erfolgte der Tätigkeitsbericht. Bei 15 Einsätzen, 22 Übungen sowie 196 sonstigen Tätigkeiten leisteten die Kameraden 3986 Stunden für die Allgemeinheit.

 

HBI Bacher ging in seinem Bericht auf die herausfordernde Ersatzbeschaffung des Mannschaftstransportfahrzeuges ein und bedankte sich bei allen Kameraden für die tatkräftige Mitarbeit im abgelaufenen Jahr. Orts-Jugendbeauftragter OBI Harald Kapeundl berichtete über die umfangreiche Arbeit mit 10 Jugendlichen, gemeinsam mit FM Dominik Percht. Der Kassier konnte in seinem Bericht auch nach Ankauf des neuen MTF einen positiven Kassastand vorlegen.

 

Im Anschluss an die Beförderungen, Josef Mayer zum Hauptbrandmeister, Günter Percht zum Hauptlöschmeister des Fachdienstes, Bernhard Bacher zum Oberlöschmeister und Alexander Trinker zum Hauptfeuerwehrmann, wurde LM Franz Schwab aufgrund seiner besonderen Verdienste der Dienstgrad "Ehrenlöschmeister" verliehen. Weiters wurden aufgrund mehrerer Einsätze bei Naturkatastrophen 17 Kameraden mit der "Katastrophenhilfe-Medaille in Bronze" ausgezeichnet.

 

In den Ansprachen der Ehrengäste hoben sie einerseits die Wichtigkeit aller Feuerwehren, andererseits aber auch die sehr gute Zusammenarbeit untereinander hervor. In seinen Ausführungen wies OBR Hartl auf die Installation  von Heimrauchmeldern hin. Diese kleinen Lebensretter kosten ca. € 20,- und sollten in keinem Haushalt mehr fehlen.

Nach einer Fotoshow vom abgelaufenen Jahr fand die Veranstaltung bei einem köstlich zubereiteten Essen im Schloss Moosheim ihren Ausklang.